• Tipp


Einfach nur eine Homepage zu besitzen, bringt Ihnen keine Besucher.

Besonders, wenn Ihr Gewerbe schon mehrfach vertreten ist.


Es ist wichtig, für Ihre Seite "Werbung" zu machen.

Das funktioniert am Anfang gut mit Mundpropaganda und Visitenkarten oder Flyer mit dem Verweis auf Ihre Seite.


Vielleicht kann man auch im nahe gelegenen Supermarkt seine Visitenkarten auslegen. (vorher aber bitte fragen.)


Weiterhin sollte man die eigene Seite im Internet bekannt machen.

Bis eine neue Seite im Internet gefunden wird, braucht es Zeit.


Unterstützen kann man dies, wenn man die eigene Seiten für Suchmaschinen etwas interessanter gestaltet.

Innerhalb der Seite ist es der Text, der regelmäßig von den Suchmaschinen durchforscht wird.

Je mehr Text mit den entsprechenden Schlagworten vorhanden ist, desto so besser.


Im Hintergrund der Homepage sollte man unterstützend noch Begriffe für Suchmaschinen hinterlegen. (Seo)


Für gewerbliche Seiten ist es wichtig, in Onlineportalen vertreten zu sein. Diese sind meistens kostenfrei.

Auch positive Bewertungen auf entsprechenden Portalen sind hilfreich.


Eine Facebookseite (je nach Gewerbe) kann positiv sein. 

Aber bitte Vorsicht. Zu viele Neuigkeiten in kurzer Zeit vertreibt jeden Besucher.


Mit diesen Maßnahmen wird Ihre Seite bald im Internet von Interessenten gefunden werden.


Wichtig für neue Seiten: Werbung und Geduld....